Was dieser Hund nach dem Tod seines Besitzers tat, berührt die ganze Welt.


Viele von uns haben schon einmal den Verlust eines geliebten Haustiers erlebt. Es passiert aber auch oft, dass ein Tier seinen Besitzer verliert. Dies musste Tommy, ein 7 Jahre alter Schäferhund aus Italien erleben.
 
Er wurde als Streuner von Maria angenommen, die Ihm Liebe und ein schönes Zuhause gab.

Sie waren sich so nah, dass Sie sogar zusammen zur Kirche gingen!

Als Maria starb, kam Tommy ganz allein von sich aus zur Beerdigung in die Kirche.

Was dann geschah, ist ein Tribut an die unsterbliche Liebe zwischen Tierhalter und Tier.

Das ist Tommy, ein 7 Jahre alter Schäferhund aus Italien
1


Submitted by
nicooo
0
- Anzeige -
2


Submitted by
nicooo
0

Hier geht es weiter:

Weiter

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Schreibe einen Kommentar