„Oh sweet Lorraine“ – eine wundervolle Hommage nach 75 Jahren Ehe


Auch wenn die Ausschreibung des Contests ein Video, mit Vorstellung des Songs vorsah, hatte Fred seinen Brief eingeschickt. Auf einem beigelegtem Zettel stand, dass er nicht singen würde da er niemanden erschrecken wolle. Er rechnete nicht damit eine Rückmeldung zu erhalten, da er einen Brief und keinen Song einschickte.

Zwischen all den eingeschickten Songs, stach Freds Brief hervor. Tatsächlich bekam er eine Rückmeldung, dass er den Contest gewonnen hatte. Man schrieb seinen Brief so um, dass er zu einem Song wurde und spielte ihn ein. Als dieser dann so gut wie fertig war, lud man Fred ein in das Tonstudio zu kommen und sich das bisherige Ergebnis anzuhören. Überwältigt und zu Tränen gerührt bedankt er sich für die bisherigen Bemühungen des Produzenten und des Sängers.

Hier geht es weiter:

Zurück Weiter

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Schreibe einen Kommentar