Als diese Mutter bei ihrem Sohn komische Flecken entdeckte, machte sie Fotos die jetzt Leben retten !!


Bei diesen Temperaturen hält man sich am liebsten draußen auf. Man genießt das Wetter und die Kinder spielen schön in der Sonne. Doch mit dem tollen Wetter kommen auch die Gefahren. Eine davon ist Borreliose, eine Krankheit, die von einem Zeckenbiss übertragen werden kann.
1

Karen McGregor musste erst vor Kurzem diese Erfahrung machen. Anfangs war es nur ein kleiner roter Fleck, welcher sich ganz schnell auf den ganzen Körper verteilten. Da er zuvor im hohem Gras gespielt hat, hatte die Mutter eine schlimme Vermutung.

Um andere Familien und deren Kinder zu warnen, lud sie die Fotos hoch mit der eindringlichen Bitte besonders vorsichtig zu sein, wenn man diese Flecken beim Kind entdeckt.

Submitted by
nicooo
0
- Anzeige -
2

Eins der ersten Anzeichen von Borreliose sind die oben gezeigten Flecken. Falls bis dahin nichts unternommen wurde und die Infektion sich immer weiter ausbreitet, kommen Kopfschmerzen, Fieber, Muskelschmerzen und Müdigkeit hinzu. Dies ist oft heimtückisch da man meistens die Borreliose mit einer Grippe verwechselt. Doch nur wenn die Krankheit frühzeitig erkannt wird, kann sie behandelt werden.

Borreliose hat sich bereits auf der nördlichen Erdhalbkugel verbreitet. Die Folgen sind meist dramatisch, sie führen zu Nerven -, Muskeln- und Gelenkerkrankungen. Auch wenn man die Krankheit nicht sofort ausbricht, sie kann sich noch Jahre später bemerkbar machen.

Submitted by
nicooo
0

Hier geht es weiter:

Weiter

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Schreibe einen Kommentar